Aktivierung von Cloud Computing in der Risk Explorer(TM)-Software erm�glicht

Published:

NEW YORK, NY -- (Marketwire) -- 02/11/13 -- Laut Angaben des Gr�nders und CEO von URS (Ultimate Risk Solutions, LLC), Alex Bushel, konnte Risk Explorer(TM), das Modell f�r dynamische Finanzanalysen von URS, zum ersten Mal die Verarbeitungszeit bei gro�en Kapitalmodellen von Stunden auf Minuten verk�rzen, indem auf die Leistungsf�higkeit von Cloud Computing zur�ckgegriffen wurde. "Durch die Nutzung des kommerziell verf�gbaren Cloud Computing kann Risk Explorer(TM) die Verarbeitungsgeschwindigkeit deutlich erh�hen, die Effizienz verbessern und die Kosten in Unternehmen senken, die gro�e Modelle ben�tigen", erkl�rte Bushel.

In Testl�ufen gelang es laut Bushel, durch den Einsatz von Cloud Computing die f�r 50.000 Simulationen eines sehr gro�en Modells erforderliche Verarbeitungszeit von sieben Stunden auf f�nf Minuten zu reduzieren. Modelle beliebiger Gr��e k�nnen nun bei minimalen Mehrkosten binnen Minuten auf der Risk Explorer(TM)-Plattform ausgef�hrt werden, wenn durch diesen exklusiven Upgrade von URS die Cloud-Technologie genutzt wird.

"Versicherer und R�ckversicherer in den USA, im Vereinigten K�nigreich und in vielen weiteren europ�ischen Staaten erstellen zunehmend gr��ere Modelle, die selbst bei Einsatz mehrerer Prozessoren immer mehr Verarbeitungszeit beanspruchen. In einzelnen F�llen haben die langen Ausf�hrungszeiten diese gro�en Modelle als effiziente Tools zur Entscheidungsfindung beeintr�chtigt oder gar unbrauchbar gemacht. Dank des Cloud Computing in Risk Explorer(TM) k�nnen die Unternehmen nun die umfassenden Vorteile dynamischer Finanzanalysen nutzen, dies aber ohne die heutzutage erforderlichen Kosten und langen Verarbeitungszeiten", betonte Bushel.

Die neue Cloud Computing-Funktion wurde am 7. Februar auf dem Treffen der Risk Explorer-Benutzergruppe in London vorgestellt und wurde von den Teilnehmern sehr gut aufgenommen.

URS ist ein unabh�ngiger Entwickler von Software f�r Finanzanalysen, der viele international f�hrende Versicherungsgesellschaften, R�ckversicherer, Broker und Aufsichtsbeh�rden unterst�tzt. Das Unternehmen unterh�lt Niederlassungen in den USA, im Vereinigten K�nigreich, in der Schweiz, Spanien, Italien, Hongkong, Thailand, Russland und China. URS wurde 2001 gegr�ndet und hat sich seither zu einem der f�hrenden Anbieter von L�sungen f�r dynamische Finanzanalysen in der internationalen Versicherungsbranche entwickelt.

Wenn Sie Informationen �ber die Verk�rzung der Verarbeitungszeit durch den Einsatz von Risk Explorer(TM) mit Cloud Computing erhalten m�chten, wenden Sie sich bitte an info@ultirisk.com. Pressekontakt: Mechlin Moore URS Marketing Communications 239-777-1595 mooremechlin@ultirisk.com